Darstellung:
(15) Doppelcarport
(15) Doppelcarport Doppelcarport mit Seitenwände und 3/4-sten Abstellraum. Die Blende ist mit Schindeln belegt.
(16) Einzelcarport
(16) Einzelcarport Einzelcarport mit Schindelblende.
(17) Reihencarport
(17) Reihencarport Reihencarpor-anlage für 8 Stellplätze mit Holzblende.
(18) Reihencarport
(18) Reihencarport Reihenanlage für 3 Autos mit Holzblende.
(19) Einzelcarport
(19) Einzelcarport Einzelcarport mit Abstellraum und Schindelblende.
(20) Containerplatz
(20) Containerplatz Containerplatz eines Kindergartens als Abstellraum für Müllconainer. Der Platz verfügt auf der Rückseite über einen direktzugang zu für die "Müllabfuhr".
(21)Einzelcarport
(21)Einzelcarport Einzelcarport mit Seitenwände und einen seitlich angebauten Abstellraum mit Dachüberhang.
(22) Containerplatz
(22) Containerplatz Containerplatz eines Kindergartens zur Aufbewahrung der Restmülltonnen. Durch die Bauart der Seitenwände wird eine ideale Durchlüftung gewährleistet.
(26) Doppelcarport
(26) Doppelcarport Doppelcarport mit Abstellraum sowie Seitenwände. Die vordere und hintere Blende ist als Landhausblende mit Dachpfannen belegt wurde. Die linke und rechte Seitenblende wurde mit Naturschieferschindeln belegt. Zusätzlich hat der Carport 3 Lichtschächte erhalten. Der Abstellraum hat zusätzlich zum Fenster in der Tür noch ein Fenster erhalten.
(23) Einzelcarport
(23) Einzelcarport Einzelcarport mit Rückwand und Holzblende. Die Seitenwände sind auf "Lücke" verbaut.
(25) Einzelcarport
(25) Einzelcarport Einzelcarport mit Seitenwände und einem 3/4-sten Abstellraum.
(24) Einzelcarport mit Dachteresse
(24) Einzelcarport mit Dachteresse
(27) Einzelcarport
(27) Einzelcarport Einzelcarport mit einem kleinen Abstellraum und einer Landhausblende belegt mit Dachpfannen.
(30) Einzelcarport
(30) Einzelcarport Carport mit einem kleinen Abstellraum und einer 3/4-sten Seitenwand.
(31) Einzellcarport
(31) Einzellcarport Gezapftes Einzellcarport mit Abstellraum, Seitenwand und Schindelblende.
(32) Reihenanlage
(32) Reihenanlage Reihenanlage für 4 Fahrzeuge. Durch die Verteilung der Kopfbänder sind Längs- und Querschwankungen auf ein Minimum reduziert worden.